FH Technikum Wien Logo

FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge, die in Vollzeit-, oder berufsbegleitend und/oder als Fernstudium angeboten werden.

FH Technikum Wien Academy

FH Technikum Wien Academy

Die Technikum Wien Academy bietet eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten – vom eintägigen Seminar bis zum postgradualen Master-Lehrgang.

Radio Technikum

Radio Technikum

Radio Technikum ist das neue Wissensradio für Wissenschaft, Bildung und Information im Digitalradiostandard DAB+

Bundesrechenzentrum GmbH Logo

System Engineer (w/m) Linux Access Management

Branche: Informatik & Wirtschaftsinformatik
Anstellungsart: Vollzeit
Dienstort: Wien
monatl. Mindestgehalt (brutto): € 2.875,41
Beginn der Anstellung: ab sofort

Stellenbeschreibung

Das BRZ ist der IT-Partner der Verwaltung im Digital Government. Als unsere Mitarbeiterin bzw. unser Mitar-beiter sind Sie Teil eines der führenden IT-Unternehmen Österreichs. Sie arbeiten in anspruchsvollen und innovativen Projekten und orientieren sich an aktuellen IT-Trends. Wir investieren in Ihre Aus-und Weiterbil-dung und schaffen optimale Chancen - auf allen Levels Ihrer Karriere.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Betrieb und Weiterentwicklung technischer Komponenten des eGovernment Access Managements
  • Administration der Directory Software (LDAP)
  • Anbindungen von Anwendungen an das eGovernment Access Management
  • 2nd Level Betreuung
  • Mitarbeit in abwechslungsreichen Kundenprojekten

Das sind Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, Lehre) oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung mit Linux sowie Webserver (Apache) und Applikationsserver (Tomcat)
  • Kenntnisse in Skriptsprachen (Perl, Bash, PHP)
  • Gute Kenntnisse im Web Security Umfeld von Vorteil
  • Ergebnisorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir Ihnen

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zentrale Lage
  • Akademie
  • Essensgutscheine

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt ab EUR 40.255,74. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Im Rahmen der Frauenförderung ist die Bundesrechenzentrum GmbH bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Herrn Florian Graßl, MSc (florian.grassl@brz.gv.at). 

Bundesrechenzentrum GmbH Logo

Bundesrechenzentrum GmbH

Hintere Zollamtsstrasse 4
1030 Wien
Österreich