FH Technikum Wien Logo

FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge, die in Vollzeit-, oder berufsbegleitend und/oder als Fernstudium angeboten werden.

FH Technikum Wien Academy

FH Technikum Wien Academy

Die Technikum Wien Academy bietet eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten – vom eintägigen Seminar bis zum postgradualen Master-Lehrgang.

Radio Technikum

Radio Technikum

Radio Technikum ist das neue Wissensradio für Wissenschaft, Bildung und Information im Digitalradiostandard DAB+

Bundesrechenzentrum GmbH Logo

SAP HCM Consulting (w/m)

Branche: Softwareentwicklung & IT
Anstellungsart: Vollzeit
Dienstort: Wien
monatl. Mindestgehalt (brutto): € 2.947,30
Beginn der Anstellung: ab sofort

Stellenbeschreibung

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist Marktführer bei E-Government-Lösungen für Österreich und eines der größten IT-Unternehmen des Landes. Wir beschäftigen mehr als 1.200 Mitarbeiter/innen und unser Umsatz lag 2017 bei 292 Mio. Euro. Das BRZ betreibt mehr als 400 IT-Anwendungen, die letztlich Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen zu Gute kommen (z. B. FinanzOnline, HELP.gv.at). Wir sind Technologiepartner der österreichischen Verwaltung bei der digitalen Transformation und unterstützen die Behörden dabei, Prozesse neu zu denken, einfacher und effizienter zu gestalten.

SAP HCM Consulting (w/m)

Unsere Abteilung bietet unseren Kunden Dienstleistungen wie Beratung, Konzeption und technische Projektumsetzung im personalwirtschaftlichen Umfeld an. Auf Basis von SAP HCM und Open Source-Produkten werden personalwirtschaftliche Lösungen geplant und realisiert. Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen in der konzeptionellen und softwaretechnischen Entwicklung von SAP HCM Komponenten, Talent Management, elektronischen Personalaktlösungen, mobilen Anwendungen und Individualapplikationen. Unsere Lösungen werden in einem der größten HCM Systeme Europas und bei zahlreichen Kunden sehr erfolgreich eingesetzt.

Ihre Aufgaben

  • Neuentwicklung & Customizing von Businessfunktionalitäten in den SAP HR-Modulen (Personalabrechnung/ - administration, Zeitwirtschaft, Rechnungswesen, Reise- und Organisationsmanagement, …)
  • Entwicklung im SAP HR/HCM-Umfeld mithilfe verschiedener Technologien wie ABAP, WebDynpro, Floorplan Manager, Webservices, SAP Fiori, UI5, …
  • Mitarbeit in der Abwicklung von Groß- und Kleinprojekten, sowie bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen
  • Entwurf, Design und Spezifikation von ABAP-Entwicklungsaufträgen in enger Zusammenarbeit mit den SAP-Modulbetreuern, dem Fachbereich bzw. Kunden
  • Fehleranalyse und -behebung sowie Optimierung und Erweiterung bestehender Programmierungen
  • Erstellen von Dokumentationen (technische Betriebshandbücher, Schulungsunterlagen, Umsetzungskonzepte,…)

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (Uni, FH, HTL)
  • Praktische Erfahrung in der (objektorientierten) Software-Entwicklung bzw. im Customizing
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in objektorientierten Sprachen (idealerweise ABAP)
  • Erfahrung in HTML5 und JavaScript sind von Vorteil
  • Genaue und termintreue Arbeitsweise sowie Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Interesse an neuen Technologien, hohe Eigeninitiative und Lernbereitschaft
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, ausgeprägte Kundenorientierung sowie Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Der Einsatz neuester Technologien in spannenden SAP-Projekten erweitert Ihr Wissen und garantiert einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • Gestaltungsspielraum in einem stark wachsenden Umfeld
  • Ein herausragendes Weiterbildungsangebot Hervorragende Karriereoptionen und attraktive Laufbahnen im SAP-Umfeld
  • Flexible, faire und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle mit Teleworking-Möglichkeit
  • Ein Büro mit sehr guter Anbindung und Infrastruktur im Herzen Wiens (Wien Landstraße)

Für diese Position gilt ein kollektivvertragliches Jahresbruttogehalt beginnend ab EUR 41.262,20. Abhängig von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Im Rahmen der Frauenförderung ist das BRZ bestrebt, den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen. Bei gleicher Qualifikation in Bezug auf das Anforderungsprofil werden Frauen bevorzugt behandelt. Interessiert?

Bewerben Sie sich einfach über den Link: https://www.brz-jobs.at/Login/167! Ihre Ansprechperson für die ausgeschriebene Position ist Jakob Allinger (Telefon: +43 1 71123 883945)

Bundesrechenzentrum GmbH Logo

Bundesrechenzentrum GmbH

Hintere Zollamtsstrasse 4
1030 Wien
Österreich