FH Technikum Wien Logo

FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge, die in Vollzeit-, oder berufsbegleitend und/oder als Fernstudium angeboten werden.

FH Technikum Wien Academy

FH Technikum Wien Academy

Die Technikum Wien Academy bietet eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten – vom eintägigen Seminar bis zum postgradualen Master-Lehrgang.

Radio Technikum

Radio Technikum

Radio Technikum ist das neue Wissensradio für Wissenschaft, Bildung und Information im Digitalradiostandard DAB+

AIT Austrian Institute of Technology Logo

Research Engineer (m/w) im Bereich Verkehrsinfrastruktur-Baudynamik

Branche: Forschung
Anstellungsart: Vollzeit
Dienstort: Wien
monatl. Mindestgehalt (brutto): € 3.200,00
Beginn der Anstellung: ab sofort

Stellenbeschreibung

Wir sind Österreichs größte angewandte Forschungseinrichtung und spielen bei vielen Infrastruktur-Themen weltweit in der ersten Liga. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Mobility Systems sucht eine/n neue/n Ingenious Partner/in am Standort Wien:

Research Engineer (m/w) im Bereich Verkehrsinfrastruktur-Baudynamik

 

IMAGINE

  • Sie arbeiten in Forschungsprojekten im Bereich Verkehrsinfrastruktur Baudynamik mit dem Ziel die Belastbarkeit und Sicherheit von Bauwerken und Infrastruktur (Straßen, Schiene) zu simulieren und zu beurteilen.
  • Innerhalb des Projektteams werden Sie ExpertIn für die projektspezifische Software der Messtechnikanlagen für Bauwerksüberwachungen, Schwingungsmessungen und Datenanalyse.
  • Dabei arbeiten Sie mit KollegInnen aus unterschiedlichen Disziplinen in Projektteams an der Mobilität von morgen und tragen zu einem belastbaren und zukunftssicheren Verkehrssystem bei.

ENGAGE

  • In den Projekten sind Sie für Konzeption von kundenspezifische Messkonzepten, entsprechende Konfiguration und Entwicklungen von Anlagen, Auswahl und Integration der Sensorik für die Messdatenerfassungt, Erstellung automatischer Auswertealgorithmen bis hin zur Adaptierung der Systeme zuständig.
  • Dabei bringen Sie Ihre ersten Erfahrungen in den Bereichen Softwareentwicklung und Messtechnik/Elektrotechnik in ein wissenschaftliches Umfeld ein.
  • Ihre out-of-the-box Lösungsansätze, entwickelten Methoden und Tools bilden eine zuverlässige Basis für die wissenschaftliche Arbeit Ihres Teams.

ACHIEVE

  • Ihre Soft- und Hardwarelösungen bewähren sich in der Praxis und werden sowohl intern als auch bei unseren Kund/innen erfolgreich eingesetzt, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Verkehrsinfrastruktur zu erhöhen.
  • Ihre Begeisterung für immer neue Fragestellungen, unkonventionelle Lösungen und laufende Innovationen ermöglicht die Entwicklung neuer Soft- und Hardwaresysteme im Rahmen der Forschungstätigkeit.

Als Ingenious Partner/in bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Informatik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder Ähnliches
  • Gute Programmierkenntnisse (etwa C/C++, Make und Python)
  • Erfahrung in der Abwicklung und Umsetzung von Softwareprojekten
  • Hardwaretechnisches Verständnis der angewandten Messsensoren (Schwingungsmessungen, DMS, Faseroptiksensoren)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstmotivation, analytisches Denken und zielorientierte Suche nach Lösungen

TOMORROW TODAY – WITH YOU?

Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Zeugnissen und Foto an Frau Maria Leonhard-Maurer, MSc, Leiterin Personalservices maria.leonhard-maurer@ait.ac.at, www.ait.ac.at +43 (0) 50550-2032

AIT Austrian Institute of Technology Logo

AIT Austrian Institute of Technology

Giefinggasse 4
1210 Wien
Österreich