FH Technikum Wien Logo

FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge, die in Vollzeit-, oder berufsbegleitend und/oder als Fernstudium angeboten werden.

FH Technikum Wien Academy

FH Technikum Wien Academy

Die Technikum Wien Academy bietet eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten – vom eintägigen Seminar bis zum postgradualen Master-Lehrgang.

Radio Technikum

Radio Technikum

Radio Technikum ist das neue Wissensradio für Wissenschaft, Bildung und Information im Digitalradiostandard DAB+

AIT Austrian Institute of Technology Logo

Praktikant/in für CrowdTasker Krisen- und Katastrophenschutz

Branche: Softwareentwicklung & IT
Anstellungsart: Praktika
Dienstort: Wien
monatl. Mindestgehalt (brutto): € 999,00
Beginn der Anstellung: ab sofort

Stellenbeschreibung

Wir sind Österreichs größte angewandte Forschungseinrichtung und spielen bei vielen Infrastruktur-Themen weltweit in der ersten Liga. Das macht uns zum leistungsstarken Entwicklungspartner der Industrie und zum Top-Arbeitgeber in der internationalen Wissenschaftsszene. Unser Center for Digital Safety & Security sucht am Standort Wien

ein/e Praktikant/in für CrowdTasker Krisen- und Katastrophenschutz

Im Center for Digital Safety & Security werden moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und Systeme entwickelt, um kritische Infrastrukturen im Kontext der umfassenden und globalen Vernetzung und Digitalisierung sicher und zuverlässig zu gestalten. Dabei fokussiert das Center auf folgende Schlüsseltechnologiebereiche: Cyber-Sicherheit für Industrial Control Systems (ICS), Cyber Physical Systems (CPS), und Internet of Things (IoT), hochsichere und hochverfügbare Software und Systeme sowie höchst zuverlässige Wireless-Kommunikation der nächsten Generation (5G), modernste Verschlüsselungsmethoden (Quantum Safe) für virtuelle IT-Systeme, Data Science für neue Ansätze eines modernen Datenmanagements (Big Data, Blockchain-Technologien), als auch neueste Sensortechnologien und Systeme zum Schutz kritischer Infrastrukturen, Command und Control Systeme für den Einsatz im modernen Krisen- und Katastrophenmanagement sowie Objektschutz kritischer Infrastrukturen und digitales Identity Management durch modernste Biometrie-Sensorik.

Tätigkeiten im Detail

  • Recherche des State of the Art von responsiven Design und Benutzer/innenoberflächen bei Webanwendungen für mobile und stationäre Endgeräte
  • Mitarbeit am Entwurf von webbasierenden Benutzer/innenoberflächen, die sowohl auf Smartphones als auch auf Desktopgeräten eingesetzt werden können
  • Unterstützung bei der Umsetzung von experimentellen Workflows und innovativen Konzepten im Bereich „Community Interaction and Engagement“, zur Interaktion zwischen Bürger/innen und Behörden bzw. Organisation im Krisen- und Katastrophenschutz
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Webanwendungen gemäß aktuellen technischen Industriestandards: o NodeJS o Angular 4+ o HTML 5 o CSS 3 und entsprechende Frameworks, wie z.B. Bootstrap 4 o Couchbase

Sie bringen mit

  • Laufendes Studium im Bereich Computer Science, Informatik oder Vergleichbares
  • Interesse an responsive Webanwendung und CMS
  • Kenntnisse in aktuellen Frameworks und Technologien, wie z.B. PHP, JavaScript, HTML und CSS

Bruttomonatsgehalt: EUR 999,00 gemäß Forschungs-KV. Möglichkeit einer FEMTECH-Förderung.

AIT Austrian Institute of Technology Logo

AIT Austrian Institute of Technology

Giefinggasse 4
1210 Wien
Österreich