FH Technikum Wien Logo

FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien ist Österreichs einzige rein technische Fachhochschule. Das Ausbildungsangebot umfasst 13 Bachelor- und 17 Master-Studiengänge, die in Vollzeit-, oder berufsbegleitend und/oder als Fernstudium angeboten werden.

FH Technikum Wien Academy

FH Technikum Wien Academy

Die Technikum Wien Academy bietet eine breite Palette an Weiterbildungsmöglichkeiten – vom eintägigen Seminar bis zum postgradualen Master-Lehrgang.

Radio Technikum

Radio Technikum

Radio Technikum ist das neue Wissensradio für Wissenschaft, Bildung und Information im Digitalradiostandard DAB+

TÜV Austria Holding AG Logo

NEXT HORIZON: Innovation Project Engineer Industrie 4.0 (m/w) Vollzeit

Branche: Andere Berufe
Anstellungsart: Vollzeit
Dienstort: Brunn am Gebirge
monatl. Mindestgehalt (brutto): € 2.678,00
Beginn der Anstellung: ab sofort

Stellenbeschreibung

NEXT HORIZON ist der Digital Acceleration Incubator der TÜV AUSTRIA Group.


Die Pioneers von NEXT HORIZON erforschen neue Technologien und Methoden in den Bereichen Industrie 4.0, Automatisiertes Fahren und Internet der Dinge und entwickeln darauf basierend zukunftsweisende Service-Innovationen. Wir suchen zur Verstärkung des NEXT HORIZON Teams in unserem Headquarter in Brunn am Gebirge ab sofort eine/n


NEXT HORIZON: Innovation Project Engineer Industrie 4.0 (m/w)
Vollzeit, Brunn am Gebirge

 

Angebot

  • Mitarbeit an spannenden Zukunftsthemen und Möglichkeit zum aktiven Mitgestalten
  • Einbettung in einer internationalen Unternehmensgruppe
  • Inspirierendes und dynamisches Arbeitsumfeld mit hervorragenden Entwicklungschancen,
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und High-Potential Programme
  • Benefits wie Smartphone, Laptop, Betriebsrestaurant, Parkmöglichkeiten am TÜV AUSTRIA Campus etc.

Aufgabengebiet

  • Mitarbeit bei Forschungsprojekten zur Smart Factory mit Entwicklungsschwerpunkt auf Mensch-Roboter-Kollaboration, Digitalen Assistenzsystemen und Industrial IT Security
  • Technische Analysen der Sicherheitstechnik von vernetzten Fertigungssystemen, Maschinen und Komponenten
  • Mitarbeit bei der Gestaltung von Sicherheitskonzepten sowie neuer Test- und Prüfverfahren für cyberphysische Produktionssysteme und damit zusammenhängendes Service-Design
  • Nächster Karriereschritt: Selbstständige Leitung konzernübergreifender Innovationsvorhaben

Profil und Persönlichkeit

  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (Maschinenbau Fertigungsautomatisierung, Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Mechatronik, Technische Informatik, o.ä.)
  • Idealerweise erste Erfahrungen in der Maschinensicherheit und/oder funktionalen Sicherheit und/oder Cybersecurity
  • Interesse an Zukunftsthemen
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Begeisterung für das Testen und Anwenden von unkonventionellen Herangehensweisen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Serviceorientierung und Freude am Umgang mit Menschen

Weiterführende Infos zu NEXT HORIZON finden Sie auf www.nexthorizon-lab.at. Alles Weitere erzählen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch. 

Für die Position ist ein Bruttojahresgehalt ab € 37.500 vorgesehen. Eine Überzahlung ist je nach Qualifikation, Ausbildung und Erfahrung möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das TÜV AUSTRIA Karriereportal, z.H. an Katrin Unger.

TÜV Austria Holding AG Logo

TÜV Austria Holding AG

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Österreich